2017 Bonifatius Schule II, Göttingen

2017 -

Englisches Theater mit den Covenant Players

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am 

Fotos C. Gehring

covenant 2017001Eine wichtige Größe im Schulleben der Boni II sind seit einigen Jahren die Covenant Players, eine englischsprachige Theatergruppe, die am 31.08.2017 erfreulicherweise wieder zu Gast in unserer Schule war. David und Silke Groves und Ruth Akinradewo präsentierten kleine Mitmach-Theaterstücke für die Schülerinnen und Schüler unserer 10. Klassen und bezogen sie geschickt in eine englischsprachige Geschichte ein.

covenant 2017005

Die Resonanz bei Schülerinnen und Schülern und auch den Lehrerinnen war durchweg positiv, es gab viel zu lachen und unsere Schüler/-innen nutzten die Chance, ihre englischen Sprachkenntnisse anzuwenden. Der Besuch der Theatergruppe ist eine bereichernde Tradition im Schulleben der Boni II und findet dank des besonderen Einsatzes unserer Fachleiterin für die Sprachen Frau Gehring und der Fachkolleginnen Englisch (die Schauspieler logieren bei den Kolleginnen) auch regelmäßig statt. Besonderen Dank dafür!


2016 --

Covenant Players zu Gast in der Boni

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am . Veröffentlicht

Fotos C. Gehring

Covenant Players 2016004

Wie in jedem Schuljahr war auch am Freitag, dem 02.09.2016 wieder die englischsprachige Theatergruppe Covnant Players zu Gast an unserer Schule. David und Silke Groves und Annika Mangert präsentierten dieses Mal kleine Mitmach-Theaterstücke für die Schülerinnen und Schüler unserer 10. Klassen und bezogen sie in eine englischsprachige Geschichte mit viel Hintergrundgeschichte ein.

Covenant Players 2016006

Die Resonanz bei Schülerinnen und Schülern und auch den Lehrerinnen war durchweg positiv, es gab viel zu lachen und unsere Schüler/-innen nutzten die Chance, ihre englischen Sprachkenntnisseanzuwenden. Der Besuch der Theatergruppe ist eine bereichernde Tradition imSchulleben der Boni II und findet dank des besonderen Einsatzes unserer Fachleiterin für die Sprachen Frau Gehring auch regelmäßig statt. Vielen Dank dafür!

Covenant Players 2016010

Covenant Players 2016001

Schulwebsite


Covenant-Players-Englisch-theaterCovenant Players zu Gast in der Boni II

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am .

Fotos C. Gehring

Wie in jedem Schuljahr war auch am 03.11.2015 wieder die englischsprachige Theatergruppe Covenant Players zu Gast an unserer Schule. David und Silke Groves präsentierten dieses Mal zwei kleine Mitmach-Theaterstücke für die Schülerinnen und Schüler unserer 10. Klassen und bezogen sie in eine englischsprachige Diskussion mit ein. Die Resonanz war durchweg positiv und viele Schüler/-innen nutzten die Chance, ihre englischen Sprachkenntnisse anzuwenden. Der Besuch der Theatergruppe ist eine bereichernde Tradition im Schulleben der Boni II dank des besonderen Einsatzes unserer Fachleiterin für die Sprachen Frau Gehring. Vielen Dank dafür auch an dieser Stelle!


2012 Vorstellung

Die englischsprachigen Akteure Dale Sieber und Silke Groves erfreuten die Schülerinnen und Schüler durch ihr Vorspiel und vor allem auch dadurch, dass  sie als Zuschauer auf unterschiedlichste Weise ins Spiel eingebunden wurden und mittun und vor allem mitsprechen durften - und das in englischer Sprache!


Covenant Players

2010 --

Geschrieben von Heike Heinemann-Ludwig am .

CovenantPlayers201430Seit vier Jahren haben wir einmal pro Schuljahr eine englischsprachige Theatergruppe (die Covenant Players) bei  uns in der Boni II zu Gast, meist zu Beginn oder im Verlauf des ersten Halbjahres. Die Gruppe besteht aus drei bis vier Schauspielern, die kleine Stücke oder Sketche ausschließlich in englischer Sprache aufführen. Dabei gibt es viel zu lachen und die SchülerInnen aller Altersstufen sind begeistert dabei.

Es bietet sich nicht nur für die SchülerInnen eine gute Möglichkeit, ihre bisher erworbenen Engischkenntnisse einmal anzuwenden bzw. zu erfahren, wie viel Englisch sie tatsächlich schon verstehen.
Auch für die betreuenden Lehrkräfte  ist es eine willkommene Gelegenheit, sich auf Englisch zu unterhalten, da die Gäste privat, d.h. bei Kolleginnen, untergebracht sind, um die Kosten des Aufenthaltes in einem akzeptablen Rahmen zu halten.
Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal herzlich für die Unterstützung meiner Kolleginnen bedanken.

Claudia Gehring
Fachbereich Englisch