2016 Ganztagschule Ernestine Reiske

 

 

Internationales Theater besucht „Ernestine Reiske“ Schule

GTS Kemberg Die Schule ,,Ernestine Reiske“ bekam Besuch von einer amerikanisch-englischen Theatergruppe. Sie nahm im Rahmen des Projektes Fremdsprachentag für die Klassenstufe 7 bis 9 am 6.6.2016 teil. Die Schüler hatten das Gefühl von den „Covenant Players“ sehr offen und warmherzig aufgenommen zu werden. Trotz ihres internationalen Wirkens und ihrer kleinen Berühmtheit wussten sie genau wie der Humor der Schüler ist. Die Theatergruppe begeisterte nicht nur die Schüler sondern auch die Lehrer. Gespannt schauten alle bei den einzelnen Sketchen zu. Sie zeigten nicht nur ihr Talent bei dem Schauspiel, sondern brachten die Zuschauer auf eine emotionale Reise von Gefühlen.
Als die Schauspieler mit ihrem Hauptprogramm begonnen hatten, bezogen sie Schüler und Lehrer mit ein. Sie nutzten nicht nur die Aufmerksamkeit und die Fremdsprachenkenntnisse der Schüler aus, sondern brachten ihnen auf eine einfache und humorvolle Weise neue und noch unbekannte englische Wörter nahe.
Einen besonders großen Dank möchten die Schüler der Klassen 7 – 9 der Organisatorin Antje Möbius aussprechen.
Lucas Noack, Heiko Gäde Klasse 8b

 


2015 --

Am 5. März, dem diesjährigen Fremdsprachentag an der Ganztagsschule „Ernestine Reiske“ Kemberg, haben wir uns internationale Gäste eingeladen.

Die englischsprachige Theatergruppe “Covenant Players” führte für die Klassenstufen 7 - 9 ein jeweils 90 minütiges Mitmach-Programm durch, bei dem nicht nur die Sprachkenntnisse der Schüler gefordert waren. 3 junge Schauspielerinnen aus den USA, Dänemark und Deutschland vermittelten in kurzen Stücken, wie schwierig das Zusammenleben mit verschiedenen Nationalitäten, Kulturen oder Ansichten sein kann. Dabei agierten ganz mutige Schüler selbst als Darsteller, aber auch das Publikum musste sich beteiligen: